Zum Ausklang: Ein stilles Jahr 2020

  • Beitrags-Kategorie:News 2020 / Topnews
…still und starr ruht der Alberssee 19.12.2020

Ein viel zu ruhiges Jahr der Lippstädter Segler am Alberssee neigt sich dem Ende zu. Aus Rücksicht allen gegenüber, waren wir verpflichtet in diesem Jahr eine Veranstaltung nach der anderen zu verlegen oder abzusagen. Die diesjährigen Aktivitäten beliefen sich damit nur auf die Durchführung der Prüfung zum SBF See, die alle bestanden haben, des ersten Teils der Funkschein-Theoriekurses und einiger Arbeitsdienste. Wir können nur hoffen, dass wir im Laufe des nächsten Jahres schrittweise zur Normalität zurückkehren können.

Auch die im Januar 2021 geplante Mitgliederversammlung wird zunächst in den Sommer`21 zu verlegen. Nach dem „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ bleibt der Vereins-Vorstand unverändert im Amt.

Damit aber genug der formalen Dinge. Sobald wir einen möglichen Fahrplan für das kommende Jahr haben, werden wir ihn auch hier veröffentlichen. Wir haben entschieden in der Zwischenzeit Instandsetzungsarbeiten durchführen zu lassen und Strategien zur Wiedereröffnung der Segelsaison 2021 zu definieren.

Wir hoffen, dass Ihr Euch die Weihnachtszeit trotz aller zu vermeidenden Kontakten zu einer schönen, besinnlichen Zeit mit Euren Angehörigen im kleinen Kreis machen könnt. Tankt Kraft, um im nächsten Jahr wieder voller Tatendrang zu sein und vor allem stellt Eure Gesundheit in den Vordergrund. Beim Segeln werden alle Muskelgruppen trainiert, der Gleichgewichtssinn gefördert und der Stress des Tages verfliegt, so dass ihr ausgeglichen den Tag mit anderen am Alberssee ausklingen lassen könnt – Segeln fördert die Gesundheit!

In dem Sinne wünschen wir Euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffentlich eine schöne Segelsaison 2021.  

Der Vorstand